2019er Grau- & Weißburgunder trocken

Aromen von Quitte und Birne, abgerundet von zarten Nusstönen

Mehr Ansichten

13,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
(18,53 €/l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Unsere harmonische Komposition aus Grau- und Weißburgundertrauben verführt mit frischen Aromen von Quitte und Birne, abgerundet von zarten Nusstönen.

Dieser Weißwein passt perfekt zu Fischgerichten oder Geflügel mit Gemüse. Für besten Genuss empfehlen wir eine Trinktemperatur von 10 bis 12 °C.

Die Grau- und Weißburgunder Trauben für diesen Wein haben unsere Winzer getrennt voneinander gelesen und zunächst auch separat ausgebaut. Nach der 25-tägigen gekühlten Gärung lagerten die beiden Cuvéepartner weitere acht Monate auf der Feinhefe, bevor sie miteinander vermählt wurden.

Lieferzeit: 3-4 Werktage

ODER
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Volumen 0,75 l
Rebsorte Grauburgunder, Weißburgunder
Jahrgang 2019
Qualitätsstufe Qualitätswein
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,5 % vol
Restsüße 1,0 g/l
Säure 6,6 g/l
Oechsle in ° 88
Abfüller/Hersteller Sächsisches Staatsweingut GmbH Schloss Wackerbarth, Wackerbarthstraße 1, 01445 Radebeul
Allergen-Hinweis Wein enthält Sulfite.
Beschreibung

Details

Dieser Wein stammt von der Lage "Seußlitzer Heinrichsburg", einer der besten Lagen Sachsens. Auf dem sonnenverwöhnten Plateau oberhalb der Elbe werden seit dem 13. Jahrhundert Weinreben kultiviert. Besonders ist hier die Kombination aus mächtiger Lösslehm-Schicht, die bis zu zehnt Meter in die Erde reicht und einer darunter liegenden Granitschicht. Diese Bodenstruktur verleiht den Weinen exotische Fruchtnoten und Fülle. Die Weißburgundertrauben stammen aus "Laubach". In sonniger Lage wachsen auf diesem Südhang junge Reben, die wir 2012 pflanzten. Bedingt durch die Neigung des Hanges zirkuliert die Luft hier beständig zwischen den Rebzeilen und kühlt die Trauben - dieses außergewöhnliche Mikroklima verleiht den Weinen ihre besondere Note.