2021er Wackerbarthberg Riesling & Traminer Kabinett

Ein besonderer Kabinett von unserem Hausweinberg

Mehr Ansichten

25,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
(33,33 €/l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Die Riesling- und Traminer-Trauben für diesen Lagenwein haben unsere Winzer im Wackerbarthberg getrennt voneinander selektiv per Hand gelesen und schonend in der Manufaktur weiter verarbeitet. Um die besondere Restsüße zu erhalten, stoppten die Kellermeister die Gärung nach 16 Tagen. Anschließend reiften beide Cuvéepartner noch einmal sieben Monate auf der Feinhefe im Edelstah-ltank, bevor sie zu einem harmonischen Weißwein vermählt wurden.



Eine Komposition aus Riesling und Traminer von unserem Hausweinberg. Erleben Sie ein besonderes Aromenspiel mit Noten von edlen Rosen, abgerundet von exotischen Früchten und der feinen Mineralität des Wackerbarthberg.

Unser Riesling & Traminer Kabinett ist der ausgewählte Begleiter zu asiatischen Gerichten oder sommerlichen Salaten mit Garnelen. Genießen Sie diesen Wein bei einer Trinktemperatur von 10 bis 12 °C.

Lieferzeit: 4-5 Werktage

ODER
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Volumen 0,75 l
Rebsorte Traminer, Riesling
Jahrgang 2021
Lage Wackerbarthberg
Qualitätsstufe Prädikatswein Kabinett
Geschmack fruchtsüß
Alkoholgehalt 11,0 % vol
Restsüße 5,7 g/l
Säure 7,3 g/l
Oechsle in ° 82-88
Abfüller/Hersteller Sächsisches Staatsweingut GmbH Schloss Wackerbarth, Wackerbarthstraße 1, 01445 Radebeul
Allergen-Hinweis Wein enthält Sulfite.
Beschreibung

Details

Unser „Wackerbarthberg“ gehört zu den anerkannten Spitzenlagen des sächsischen Weinbaus. Oberhalb von Schloss Wackerbarth ragt diese Premium-Steillage bis zum Jacobstein herauf. Die Reben graben sich seit über 25 Jahren durch das vulkanische Verwitterungsgestein aus Porphyr und Syenit. Der Gesteinsverwitterungsboden begünstigt die Ausbildung tiefer, starker Wurzeln und verleiht den Weinen Vielschichtigkeit und Mineralität. Die denkmalgeschützten Terrassenmauern speichern die Wärme, geben diese kontinuierlich an die Riesling-Rebstöcke ab und ermöglichen so beste Qualitäten.

Wir empfehlen auch