Ballett am Weinberg - Boléro

–Uraufführung –

Mehr Ansichten

Verfügbarkeit: Auf Lager

Dreiteiliger Tanzabend der Landesbühnen Sachsen – von Igor
Kirov,Michele Merola und Carlos Matos zu Musik von Maurice
Ravel


Choreografie: Igor Kirov, Michele Merola und Carlos Matos
Ausstattung:Kerstin Laube

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Ballett am Weinberg - Boléro

Boléro Erwachsener am 05.09.2019

22,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Ballett am Weinberg - Boléro

Boléro Kinder bis 16 Jahre am 05.09.2019

16,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Ballett am Weinberg - Boléro

Boléro Erwachsener am 07.09.2019

22,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Ballett am Weinberg - Boléro

Boléro Kinder bis 16 Jahre am 07.09.2019

16,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Beginn 5. & 7. SEPTEMBER 2019
Start 19.30Uhr
Dauer ca. 2 Stunden
Beschreibung

Details

Experimentierfreudigkeit und schillernde Vielseitigkeit zeichnen das Werk Ravels aus, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts als bedeutendster französischer Komponist neben Claude Debussy galt. Eingeladen zur Auseinandersetzung mit der Musik Ravels hat Carlos Matos für diesen Abend zwei international namhafte Choreografen: Igor Kirov, Ballettdirektor und Chefchoreograf des Kroatischen Nationalballetts, spielt zu Ravels Trio a-Moll für Violine,Violoncello und Klavier mit den Themen Licht, Energie und Aura. Michele Merola, Leiter und Chefchoreograf der italienischen MM Contemporary Dance Company,wirft zu einer Collage aus bekannten Klavierwerken Ravels einen Blick auf die Vergänglichkeit des Seins. Und Carlos Matos nähert sich der populärsten Komposition Ravels, dem Boléro,mit einer kräftigen Portion Humor.

Wir empfehlen auch