2018er Goldriesling trocken

Die sächsische Spezialität

Mehr Ansichten

14,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
(19,87 €/l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Die ersten Goldriesling-Trauben erblickten im Jahr 1883 im Elsass das Licht der Welt. In Sachsen erstmals 1913 angebaut, wird die Tradition dieser Rebsorte heute nur noch auf den Weinbergen im Elbtal bewahrt und gepflegt. Als Spezialität der sächsischen Winzer begeistert der elegante Weißwein mit Aromen von fruchtiger Banane und einer feinwürzigen Muskatnote.

Unser Goldriesling ist der ideale Wein für den Sommer: Er eignet sich zum eleganten Genuss auf der sommerlichen Terrasse ebenso, wie als hervorragender Begleiter zu leichten Sommergerichten oder frischen Salaten. Für besten Genuss empfehlen wir eine Trinktemperatur von 10 bis 12 °C.

Lieferzeit: 2-3 Werktage

ODER
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Volumen 0,75 l
Rebsorte Goldriesling
Jahrgang 2018
Prämierung Gold (DLG-Bundesweinprämierung); Silber (Landesweinprämierung)
Qualitätsstufe Qualitätswein
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,0 % vol
Restsüße in g/l 4,4
Säure in g/l 6,2
Abfüller/Hersteller Sächsiches Staatsweingut GmbH Schloss Wackerbarth, Wackerbarthstraße 1, 01445 Radebeul
Allergen-Hinweis Wein enthält Sulfite.
Beschreibung

Details

Das sächsische Elbtal, am 51. Breitengrad gelegen, gehört zu den sonnigsten Regionen Deutschlands und bietet optimale Bedingungen für Weine mit Spitzenqualität. Begünstigt wird der Weinbau in Sachsen – dem nordöstlichsten Weinbaugebiet Deutschlands – durch die hier vorherrschenden Einflüsse des Kontinentalklimas: Warme, sonnige Tage, kühle Nächte und eine ausgedehnte Reifephase fördern die Bildung ausgeprägter Fruchtaromen in den sächsischen Trauben. Bis in die späte Reife behalten sie außerdem ihre natürliche Frische. Die aus diesen Trauben gekelterten „Cool Climate“-Weine begeistern mit ihrer aromatischen Eleganz, Komplexität und Finesse.

Wir empfehlen auch