2017er Goldriesling trocken

Die sächsische Spezialität

Mehr Ansichten

14,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
(19,87 €/L)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Der Goldriesling, auch als Franzosentraube, Gelbriesling oder Goldmuskat bezeichnet, feiert 2018 seinen 125. Geburtstag. Woher die weiße Rebsorte ihren Namen hat, ist nicht zweifelsfrei geklärt. Vor allem bei der Beschreibung der kompakten Trauben wird immer wieder deren goldene Farbe hervorgehoben. So ändert der Goldriesling bei fortscheitender Reife die Traubenfarbe von grüngelb in bernsteinfarben, im Spätsommer schimmern die Beeren auch golden.

Heute wird die Tradition des Goldrieslings nur noch auf den Weinbergen Sachsens bewahrt und gepflegt. Als Spezialität der heimischen Winzer begeistert der Weißwein alle Weinfreunde mit seiner aromatischen Eleganz und Frische.

Der Goldriesling überzeugt mit einem zart würzigen Aroma von Banane und Zitrone mit einem Hauch Muskat. Im Geschmack eröffnen sich Noten frischer Grapefruit.

Lieferzeit: 2-3 Werktage

ODER
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Werktage
Volumen 0,75 L
Rebsorte Goldriesling
Jahrgang 2017
Qualitätsstufe Qualitätswein
Geschmack trocken
Alkoholgehalt in vol % 12,5
Restsüße in g/L 6,1
Säure in g/L 7,6
Oechsle in ° 85
Lesedatum 22.09.2017
Abfüller/Hersteller Gutsabfüllung Sächsisches Staatsweingut GmbH Schloss Wackerbarth
Allergen-Hinweis Enthält Sulfite.
Beschreibung

Details

Nach der Lese haben die Kellermeister die Trauben der einzelnen Lagen jeweils zwei Wochen lang in Edelstahltanks kalt vergoren und danach vermählt. Damit der Wein seine feine Aromatik und seinen runden, harmonischen Charakter erhält, lagerte er anschließend weitere drei Monate in Edelstahltanks auf der Feinhefe.

Ob als Genuss auf der Terrasse oder als hervorragender Begleiter zu leichten Gerichten und frischen Salaten – der elegante Goldriesling von Schloss Wackerbarth ist der ideale Begleiter für den Sommer. Der Weißwein verführt mit Aromen von fruchtiger Banane und einer feinwürzigen Muskatnote. Im Geschmack eröffnen sich Noten frischer Grapefruit.

Wir empfehlen auch