2017er Blaufränkisch trocken

Kräftig mit rauchiger Note

Mehr Ansichten

18,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
(25,20 €/L)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Die sächsischen Weinberge bieten abwechslungsreiche Böden, die den Weinen ihren außergewöhnlichen Charakter geben. Der Löß-Lehmboden der Lage »Laubach« bei Großenhain fördert vollmundige Weine mit besonderen Fruchtnoten. In sonniger Lage wachsen auf dem Südhang junge Reben, die Wackerbarths Winzer 2012 pflanzten. Bedingt durch die Neigung des Hanges zirkuliert die Luft hier beständig zwischen den Rebzeilen und kühlt die Trauben. Dieses außergewöhnliche Mikroklima verleiht den Weinen ihr ganz besonderes Aromenspiel.

Lieferzeit: 2-3 Werktage

ODER
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Werktage
Volumen 0,75 L
Rebsorte Blaufränkisch
Jahrgang 2017
Qualitätsstufe Qualitätswein
Geschmack trocken
Alkoholgehalt in vol % 13,0
Restsüße in g/L 1,5
Säure in g/L 6,1
Oechsle in ° 68
Lesedatum 17.10.2018
Abfüller/Hersteller Gutsabfüllung Sächsisches Staatsweingut GmbH Schloss Wackerbarth
Allergen-Hinweis Enthält Sulfite.
Beschreibung

Details

Unser Blaufränkisch begeistert mit seinem würzigen Duft von rotem Pfeffer und Waldbeeren, im Geschmack abgerundet von reifen Tanninen. Wir empfehlen diesen Rotwein als Begleiter zur klassisch deutschen Küche, wie rosa gebratener Entenbrust mit Rotkohl. Genießen Sie unseren Blaufränkisch bei einer Trinktemperatur von 16 bis 18 °C. Für besten Weingenuss empfehlen wir, den Wein vorab zu karaffieren.

Wir empfehlen auch