2017er Bacchus trocken

Sommerleichter Duft - des Weingottes Lieblingskind

Mehr Ansichten

12,50 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
(16,67 €/L)

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Um die besondere Aromatik unseres Bacchus mit frischen Noten von Stachelbeere zu erhalten, haben wir die Trauben reduktiv, das heißt weitestgehend unter Ausschluss von Sauerstoff, verarbeitet. Im Anschluss an die 36-tägige Gärung lagerten unsere Kellermeister den Wein weitere zwei Monate auf der Feinhefe im Edelstahltank. Die Harmonie aus feiner Mineralität und den typischen Aromen der Rebsorte kommt so besonders gut zur Geltung.

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Werktage
Volumen 0,75 L
Rebsorte Bacchus
Jahrgang 2017
Lage Seußlitzer Heinrichsburg
Qualitätsstufe Qualitätswein
Geschmack trocken
Alkoholgehalt in vol % 11,5
Restsüße in g/L 7,8
Säure in g/L 7,1
Oechsle in ° 68
Lesedatum 12.09.2017
Abfüller/Hersteller Gutsabfüllung Sächsisches Staatsweingut GmbH Schloss Wackerbarth
Allergen-Hinweis Enthält Sulfite.
Beschreibung

Details

Ob als eleganter Speisenbegleiter oder verführerischer Sommerwein auf der Terrasse – unser Bacchus begeistert mit seinem eleganten Aroma. Der feine Duft von Stachelbeere und weißer Johannisbeere harmoniert ausgezeichnet mit dem Geschmack von saftiger Grapefruit. Der Wein passt perfekt zu würzigen Speisen wie Geschnetzeltem, aromatischem Käse oder feinem Spargel. Für besten Genuss empfehlen wir eine Trinktemperatur von 10 bis 12 °C. Das Etikett für unseren Bacchus hat Moritz Götze gestaltet, einer der erfolgreichsten Künstler Deutschlands. In seiner unverwechselbaren Bildsprache beschreibt er dabei die Faszination einer der schönsten Weinkulturlandschaften Deutschlands – mit der Elbe, historischen Terrassenweinbergen sowie feinstem Genuss unter Weingott Bacchus.

Wir empfehlen auch