Präsent "Große Sekte"

genussvolle Produkte im Geschenkkarton

Mehr Ansichten

59,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Auf Lager

Eine Sekt-Rarität aus sächsischen Rotweintrauben. Vom Holzfass geküsst, reifte der Wein 4 Jahre klassisch in der Flasche auf der Hefe und wird anschließend vier Wochen lang von Hand gerüttelt. So entfaltet sich ein ausgeprägtes Beerenaroma mit einer fein-schmelzigen Schokoladennote - ganz nach feiner sächsischer Art zugenießen. Dazu kommt die Hommage 1836 weiß - vermählt werden ausgesuchte sächsische Trauben zu höchstem Genuss. Veredelt wird die Cuvée mit handverlesenen Scheurebe-Trauben von den königlichen Weinbergen Sachsens. Als dritter Sekt im Bunde unser Cuveé Pinot Jahrgang 2010. Nach klassischer Flaschengärung reift die auf dem Holzfass vergorene Cuvée mehr als 5 Jahre in unseren Kellern. Anschließend wird sie vier Wochen von Hand gerüttelt, so entfalten sich ihr zarter Schmelz, das fruchtige Bukett und die feine Perlage.

Lieferzeit: 2-3 Werktage

ODER
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Werktage
Inhalt 1 Flasche Pinot brut Jahrgang 2010, 1 Flasche Hommage weiß extra trocken & 1 Flasche Rosé brut Jahrgang 2007 im Geschenkkarton
Abfüller/Hersteller Sächsisches Staatsweingut Schloss Wackerbarth GmbH
Allergen-Hinweis Sekt enthält Sulfite.
Beschreibung

Details

Die sächsischen Weinberge bieten abwechslungsreiche Böden, die den Weinen ihren typischen Charakter verleihen. Die mächtige Löss-Lehm-Schicht rund um Diesbar- Seußlitz fördert vollmundige und aromatische Weine. Der Gesteinsverwitterungsboden in den Steillagen begünstigt die Ausbildung tiefer, starker Wurzeln und gibt den Weinen Vielschichtigkeit und Mineralität. Bis zu 400 Jahre alte Terrassenmauern künden von einer großen Tradition und ermöglichen beste Weinqualität: Die besonderen Lagen Sachsens wusste schon August der Starke zu schätzen.

Sachsen ist das nordöstlichste und auch eines der kleinsten Weinbaugebiete Deutschlands. Begünstigt wird der Weinbau am 51. Breitengrad durch das vorherrschende Kontinentalklima: Das Elbtal gehört zur Region mit den meisten Sonnenstunden in ganz Deutschland und bietet optimale Bedingungen für Weine mit Spitzenqualität. Der Wechsel von warmen Tagen und kühlen Nächten und die langsame Reifung der Trauben sichern die Speicherung von Aromen in den sächsischen Trauben und begünstigen aroma- und bukettreiche Weine.

Wir empfehlen auch